Konzert am 13. August im Weinhaus im Hof

Bei dem diesjährigen Sommerkonzert im Weinhaus im Hof gab es brasilianische Musik. Es spielte das Duo Leo Minax (git/voc)/ Tito Araujo (perc).

LEO MINAX ist in Belo Horizonte, Brasilien, geboren. Er hat einen langen Weg als Komponist und Performer hinter sich. Rastlos und immer offen für neue Projekte, hat er bereits neun Alben in Spanien veröffentlicht. Neben seinen suggestiven Harmonien, seinem rhythmischen Reichtum und seiner einzigartigen Herangehensweise an die Komposition wird das Werk des Künstlers auch durch die Texte seiner Lieder, seine Kreativität und seine poetische Inspiration hervorgehoben.

Leo Minax ist ein vollkommener Künstler. Er komponiert sehr gut, die Texte und die Melodie. Außerdem ist er ein sicherer und ausdrucksstarker Sänger. Und nicht nur das: Er spielt auch virtuos Gitarre. Er hat einen ungewöhnlichen rhythmischen Sinn und seine Harmonie ist äußerst reichhaltig.

(BRUNO GALINDO – Schriftsteller, Journalist und Performer)

Leo Minax ist einer der kreativsten und originellsten Komponisten seiner Generation in der zeitgenössischen brasilianischen Popmusik Stimme hat ein schönes Timbre, und seine Melodien und Harmonien spiegeln die wahre Atmosphäre des Bundesstaates Minas Gerais wider, dem Ort, an dem er geboren wurde.

(KIKO FERREIRA – Schriftsteller und Journalist)

Tito Araújo ist ebenfalls in Brasilien geboren, lebt aber schon viele Jahre in Deutschland. Als Percussionist ist er mit vielen Bands unterwegs. So auch mit Andreas Pasternack.

 

 

 

Hörbeispiel

Hörbeispiel_2

 

 Tito Araújo  Tito Araújo